NEUERUNGEN IM RAHMEN DER NACHHALTIGKEITSBERICHTERSTATTUNG

Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) soll die verpflichtende Berichterstattung für Unternehmen in der Europäischen Union umfassend reformieren. Ziel der CSRD ist, Nachhaltigkeitsinformationen und -indikatoren der finanziellen Berichterstattung gleichzustellen. Im April 2021 wurde erstmals ein Richtlinienentwurf vorgestellt. Am 21.6.2022 haben sich der Europäische Rat und das Parlament nun vorläufig über noch strittige Punkte geeinigt, sodass die Verabschiedung der EU-Richtlinie noch im Jahr 2022 erwartet wird. Im Vergleich zum ersten Entwurf haben sich in der finalen Fassung einige Änderungen ergeben. Weiterlesen