COP 27: Dekarbonisierung des Verkehrssektors als Randthema

Wie erwartet waren die Verhandlungen der COP 27 zäh, und erst nach dem offiziellen Ende der Konferenz konnten sich die Staaten auf eine Abschlusserklärung einigen. Das Bekenntnis der Industriestaaten zur Haftung für Verluste und Schäden, die der Klimawandel in den Entwicklungsländern verursacht, drängte andere dringende Themen wie die Dekarbonisierung des Verkehrssektors in den Hintergrund. Dabei sind Fragen nachhaltiger Kraftstoffe unmittelbar mit dem klimaschutzpolitischen Vorsatz verbunden, aus dem Einsatz fossiler Energieträger auszusteigen. Doch wie steht es um die Dekarbonisierung des Verkehrssektors?

Weiterlesen




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das Entlastungspaket sieht als erste Maßnahme bestimmte Erlös- bzw. Preisobergrenzen für „besonders profitable Stromerzeuger" vor.